Freitag, 27. Januar 2012

Chaos ?????

So kann man das eigentlich nicht nennen, oder ? Ich finde mein neues Reich ist nur etwas viel unaufgeräumt. *hüstel*
Ich finde es ja schon praktisch wenn man ein Zimmer hat in das man erstmal alles abstellt um es dann so nach und nach wegzuräumen. Aber so langsam hat das überhand genommen. Wir müssen ja unser ehemaliges Häusschen bis zum 31.1. geräumt haben, da wir es verkauft haben. Und so kam halt ein Karton zum anderen und das Chaos nahm seinen Lauf. Mittlerweile ist kein durchkommen mehr, und vom nähen bin ich noch weit entfernt. Aber ich habe dem durcheinander den Kampf angesagt und heute schon zwei Kartons ausgeräumt, bzw. umsortiert.
Nun sind ja endlich meine neuen Ess,- und Wohnzimmerschränke angekommen, und so bekommt mein Geschirr endlich seinen Platz.
Man glaubt gar nicht was man so alles hortet, das fällt erst auf wenn man es mal einpacken muss. Meine Herren hatten wir Zeug.Am Montag fahre ich erst einmal zwei Kisten Geschirr, Gläser und Deko ins Sozialkaufhaus. Vielleicht kann es ja noch jemand gebrauchen. Zum wegwerfen sind mir sie Sachen zu schade.
Hab Euch noch ein Bildchen gemacht, für den vorher-nachher efekt.
Ansatzweise erkennt man ja meinen Nähtisch, die Regale sind auch schon eingeräumt. Es wird.........

Kommentare:

Josie hat gesagt…

Oh ja,das nervt.
Das sind so Situationen,da möchte man doch gerne mit dem Finger schnipsen und alles ist weggeräumt.
So ähnlich wird es im Frühjahr hier auch aussehen,wenn wir unsere Einliegerwohnung in Angriff nehmen.Mir graust es schon bei dem Gedanken,wohin mit all dem Zeug.
GLG
Elke

Lavitadream ✭ Andrea Schefter ✭ hat gesagt…

oh erst dachte ich du hättest mein nähzimmer fotografiert.
Kopf hoch , es wird wieder ;o)
xoxo andy

Maggie Hühü hat gesagt…

Jaa wie gut ich das nachvollziehen kann!!! Wir Räumen gerade den Speicher im Elternhaus von meinem Mann in dem wir auch wohnen aber dieses riesengroße alte Bauernhaus mit Stall Scheune 3 Garagen Keller 2 Wohnungen und einem riesigen halb ausgebautem Speicher gibt mir echt den Rest seit 6 Jahren bin ich nach und nach hier am râumen das Haus war immer im Familienbesitz und ist immer mit all den Sachen die gesammelt wurden weiter vererbt worden! Mehr muss ich nun nicht sagen oder? Außer vielleicht bis jetzt sin schon 50 große blaue Müllsäcke voll mit alten kleidern, darunter auch Anzüge mit dem hakenkreuz und sowas in den Müll gewandert!

Halte durch!