Montag, 12. Juli 2010

Am Samstag war es soweit. Unsere kleine Maus feierte ihren 1. Geburtstag. Wahnsinn wie schnell dieses Jahr verging. Mir kommt es gar nicht so lange vor, als ich damals in die Klinik fuhr. Rückblickend auf dieses Jahr kann ich sagen es war ein anstrengendes Jahr.Unsere Maus hat es sich zur Aufgabe gemacht fast täglich nur zu brüllen. Das ist manchmal extrem Nervenzerrend und anstrengend. Im Moment scheint es etwas besser zu werden ( hoffe ich mal) 
Irgendwann kann es ja nur noch besser werden. So ein Kind das extrem viel schreit hat schon was ;-)
Trotz alledem würden wir unseren kleinen Zwerg nicht missen wollen. Für die Große war es auch eine gewaltige Umstellung.Plötzlich war da noch jemand der Mama und Papa für sich beansprucht. Aber auch sie hat sich schnell der neuen Situation angepasst und ist nun ganz "große Schwester" Die beiden sind ein Herz und eine Seele. ( nicht immer, aber die meiste Zeit)
Ich hoffe mal das bleibt die nächsten Jahre auch noch so.
Im Moment ist die große eine richtige kleine Zicke. Seit sie letztes Jahr eingeschult wurde probt sie manchmal den Aufstand.
War das bei Euren auch so ?? 
Nun sind ja Gottlob Ferien, und morgen fährt sie das erste mal ohne Eltern in Urlaub. Sie macht 4 Tage Ferien auf dem Bauernhof. Ich bin mal gespannt wie das klappt, denn bei Freundinen schlafen will sie eigentlich nicht. Da es aber nur paar Kilometer entfernt liegt, kann man( in dem fall mein Göga) sie ja auch mal nachts wieder abholen, sollte die Angst zu groß werden.
Habt Ihr da Erfahrungen ??
Bisschen mulmig ist mir ja schon zumute.....
Na ja...mal gucken.... 
Hier noch schnell ein Bild vom Geburtstagskindchen.....



Kommentare:

Lavitadream ✭ Andy ✭ hat gesagt…

oh ha, das kommt mir verdammz bekannt vor. meine mittelste war ein schreibaby. jetzt ist sie ein großartiges mädchen und hat all die schlaflosen nächte und nervenaufreibenden tage wieder gut gemacht.
das mit dem bauernhof ist ne tolle sache. wunder dich nicht , wenn dort alles plötzlich klappt und die leute dort sagen sie is ja so ein liebes tolle mädchen, aber ihr am ende eure liebe kleine zicke wieder habt.
xoxo andy

Coco hat gesagt…

Herzlichen Glückwunsch nachträglich an die kleine Maus.
Ich könnte mir auch vorstellen, dass es in anderer Umgebung super klappt, auch mit dem Schlafen.
Liebe Grüße, Coco

Ulikate hat gesagt…

Hallo Angelika,

das ging wirklich schnell vorbei das jahr...mein Gott ist sie schon groß geworden.

Ich drücke die daumen, dass der Urlaub der Großen klappt!.
LG Ulrike

THEA hat gesagt…

Ich gratuliere!!

Wir haben auch so eine kleine maus!! Sie ist aber unser enkelkind. Und ist am 1e April schon 1 jahr alt geworten!
Als Omi und Opi haben wir es naturlich nicht so schwer!!
Meistens brauchen wir ja nur zu geniesen!!

Mein Deutsch ist leider nicht so gut! Ich hoffe du kanst es trotzdem lesen!!

LG von Thea(Creabythea) aus Holland

maggie hühü hat gesagt…

och ist deine kleine aber süß!

alles gute zum 1 geburtstag

liebe grüße kerstin

Josie hat gesagt…

Oh ja,ein Jahr ist so schnell rum.
Zickerei im Einschulungsalter??
Wart mal ab,wenn die 13 ist
:-(
Bei unserer Kleinen konnte ich mir auch nie vorstellen,dass sie problemlos woanders übernachtet,da sie auch nie nachts weg war.Hatte mich aber geirrt..total!
Wünsch dir was
GGLG
Elke

seaside-cottage hat gesagt…

Ist ja süß, die Kleine! herzlichen Glückwunsch nachträglich! Dann ist sie also auch ein kreativer Krebs ;o) Wünsche Dir, das das brüllen endlich nachlässt.
Starke Nerven und einen schönen Sommer wünscht Dir, Beate