Freitag, 20. Juli 2012

Julie die zweite

Da es bei der ersten so gut geklappt hat, hab ich aus dem Rest Stoff gleich nochmal eine Julie gemacht. Wenn man den dreh mal raus hat ist es wirklich nicht so schwer sie nachzunähen. Am schlimmsten finde ich ja immer das zuschneiden. Gott wie ich das hasse ;-) Diese "Julie" hab ich noch mit einer Blüte verziert. Bei dieser Tasche habe ich als Bodeneinlage "Dekofil" ( schreibt man das so ? ) verwendet. Die erste habe ich mit Schabrackenvlies genäht. Geht beides sehr gut.



 Hier die Blüte im Detail

 

Kommentare:

Josie hat gesagt…

Die ist ja noch schöner als deine Erste.
GLG
Elke

Gabriele von Conga-Baeren hat gesagt…

Also die nähst du echt super. Auch die Stoffwahl ist wieder klasse. Perfekt.

Gruß Gabriele

die-kleine-perle hat gesagt…

ich find ja, sie sind beide sehr schön gworden.
die farben gefallen mir gut

gruß karina

djgirlfriend hat gesagt…

Die ist ja toll! Hast dazu die Schnittmuster auch veröffentlicht? Ich würde das auch gerne ausprobieren :)